Bye-Bye Picton

20150101_000223_Silvester
Happy New Year 2015

Is the New Year that old already?!? It’s been a week… we celebrated New Years Eve with five people at Bob’s Bay. I was surprised that nobody else had the idea to make a night walk. It was an awesome view over the Bay at night, with the fireworks far away and sparkling wine, chocolate and a salsa lesson on the beach. Something different and I will always remember that night. After three weeks here in the hostel and a week in a restaurant I decided to move on and leave behind all the intimacy again. I am still looking for that place, where my gut feeling is telling me that I would like to stay and the social situation just fits all my needs. I really like Picton and will miss the view over the Bay – the picture perfect place for a hola hoop session – and the nice trails in the area.

20150103_175603_Pcton
Bob’s Bay

I will drive to Nelson tomorrow and need to figure out the rest any time soon. I would love to work on a farm for a while and woof with a family, but everything is so hopelessly booked out for the next few weeks. I am unable to plan to far in advance which makes it kind a hard here right now. I need a little interpersonal miracle to find the perfect match. Cross your fingers for me.

20150103_171257_Wanderung
Bob’s Bay

Abschied von Picton

Ist das neue Jahr wirklich schon so alt?! Wir sind an Silvester zu fünft zur Bob’s Bay gewandert und haben von dort aus das Feuerwerk angeschaut. Erstaunlich, dass wir die Einzigen waren, die die Idee hatten eine Nachtwanderung zu machen. Dabei ist das doch nachliegend… Es war wirklich ein schöner Abend mit Sekt, Schokolade und Salsatanzstunde am Strand. Nach drei Wochen hier im Hostel und einer Woche im Restaurant werde ich morgen wieder jegliche Vertrautheit hinter mir lassen und weiterziehen. Auf der Suche nach einem sozialen und kollegialen Umfeld, das dem Bauchgefühl nach absolut überzeugt und das ich leider noch nicht gefunden habe. Die Menschen sind so verschieden und manchmal bin ich über die Erkenntnis, dass ich mir mit einigen Menschen einfach nichts zu sagen habe auch nicht glücklich, aber ich denke so ist das Leben. Picton wird mir insgesamt in sehr guter Erinnerung bleiben. Dieser Ausblick auf die Bucht – perfekt für Hula Hoop Einheiten – und der kleine Donald Duck, die schönen Wanderwege und meine Zeit hier mit Domi, Ayame, Kem und den Anderen. Es geht morgen für mindestens eine Nacht nach Nelson und dann findet sich hoffentlich schnell etwas Neues. Ich würde sehr gerne endlich mal auf einer Farm arbeiten oder woofen gehen, aber es ist alles so hoffnungslos ausgebucht und ich bin absolut nicht in der Lage vorherzusagen wo ich im Februar sein werde und das alles jetzt schon zu planen. Es braucht ein kleines zwischenmenschliches Wunder gerade. Drückt mir die Daumen.

20150104_140358_christmas_tree
New Zealand Christmas Tree

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s