Devenport Hills and Tunnels

We are working on our Auckland-Must-Do-List. First thing I did with Barbara was Devenport Hills and Tunnels. We took a ferry from downtown harbor (6 $ one way) and had a great day. It’s like a nice little village over there with shops, cafés, old trees and even a little theater that we checked out. You can walk down the waterfront and will end up at the hill for a nice short walk. The hill was formerly used by the military and you can enter some of the tunnels, but the best you will discover there is the view. In the evening I went up to Mount Eden again, just to see Auckland in the dark.

SAM_5088_klein_tree
Old Tree in Devonport

Devenport Hügel und Tunnel

Wir werden in den nächsten Tagen sicher einige Orte erkunden, die uns gestern in der Bar empfohlen wurden. Tatsächlich sind wir bereits mit der Fähre nach Devonport gefahren, um dort den North Head Hügel und die Tunnel zu erkunden. Das Gelände wurde ehemals vom Militär genutzt und man hat einen tollen Ausblick auf Auckland und die Küste. Auch Devenport ist sehr gemütlich mit der Promenade und einigen urigen Bars und Cafés und sogar einem kleinen Theater, welches jetzt als Kino genutzt wird. Abends war ich auf dem Mount Eden, um Auckland auch mal bei Nacht zu sehen. Fazit des Tages: empfehlenswert für Leute die mehrere Tage in Auckland verbringen.

SAM_5096_klein_Devonport
View from North Head Devonport
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s